Navigation

Beginn der diesjährigen Lehrgrabungen in St. Helena

In sicherer Entfernung zu den übrigen Ausgräbern baggert K. Hagemann den nächsten Schnitt auf.
In sicherer Entfernung zu den übrigen Ausgräbern baggert K. Hagemann den nächsten Schnitt auf.

15.08.2018: Seit Montag läuft wieder die seit 2012 jährlich stattfindende Lehrgrabung des Erlanger UFG-Instituts auf dem hallstattzeitlichen Grabhügelfeld von Simmelsdorf-St. Helena.  Nach dem Abschluss der Ausgrabung von Hügel 2 stehen dieses Jahr die Hügel 3 und 4 im Fokus. Sie wurde in den letzten Kampagnen entdeckt, aber noch nicht ergraben. Von besonderem Interesse ist dabei die sich in der letzten Kampagne andeutende stratigraphische Überlagerung der beiden Hügel miteinander und insbesonders mit Hügel 2.
Weiterlesen