Das Archäologische Kolloquium

Bildleiste für die Seite Archäologisches Kolloquium

Aktuellste Einblicke in die Archäologie – offen für alle Interessierten, auch in Covid-19-Zeiten

In dieser gemeinsamen Veranstaltung der drei Institute der Archäologischen Wissenschaften an der FAU werden regelmäßig namhafte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland eingeladen, um über aktuelle Themen des Faches zu sprechen. Die Veranstaltung ist auch für Zuhörer von außerhalb der Universität offen und bietet eine perfekte Möglichkeit, sich über die Inhalte von Forschung und Lehre an der FAU hinaus auf dem Laufenden zu halten. Die Vorträge finden, solange nicht anders angekündigt, immer Donnerstags um 18:00 Uhr statt.

Pandemiebedingt muss das Archäologische Kolloquium im Wintersemester 2020/21 als Online-Veranstaltung stattfinden.

Hier ist der Link zum Zoom-Meeting

Meeting-ID: 697 0425 7332

Kenncode: 226009

Das Archäologische Kolloquium – Programm Sommersemester 2021

15.4.2021 (KA): Dr. Susanne Bosche (FAU Erlangen-Nürnberg)
Das „Gedächtnis“ der Gemma Augustea. Über Biographien, Vergleiche und Interpretationen


22.4.2021
 (UFG): Dr. Sarah Pederzani (MPI EVA, Leipzig)
Molekulares Ausgraben – Isotopenwerkzeuge zur Rekonstruktion von Klima und Umwelt im Pleistozän


29.4.2021
 (KA): PD Dr. Reinhard Senff (DAI Athen)
Die aktuellen Ausgrabungen und Restaurierungen im Zeusheiligtum von Olympia


6.5.2021
 (UFG): Dr. Udo Schlotzhauer (DAI, Eurasienabteilung, Berlin)
Die griechische Kolonisation im nördlichen Schwarzmeerraum. Neue Forschungen zur antiken Topographie und Besiedlungsgeschichte am Kimmerischen Bosporos


20.5.2021
 (KA): Dr. Ute Günkel-Maschek (Universität Heidelberg)
„…the prevailing note is one of joy”? Ein neuer Blick auf minoische Gesten


27.5.2021
 (UFG): Dr. Jérémy Duveau (Muséum National d’Histoire Naturelle, Paris)
Tracking Neandertals on the Iberian coast. Palaeobiological analyses of the footprints from Matalascañas


10.6.2021
 (KA): Prof. Dr. Nikolaus Dietrich (Universität Heidelberg)
Griechische Standspiegel. Synaesthetische Betrachtungen eines ‚weiblichen‘ Objekts


17.6.2021
 (CA): Dr. Stefanie Nagel (TU Bergakademie Freiberg)
Wenn Archäologen tief ins Glas schauen… Neue Erkenntnisse zu Herstellung und Gebrauch figürlich gravierter Gläser in der Spätantike


24.6.2021
 (KA): Prof. Dr. Timothy John McNiven (Ohio State University)
Problems of Context and Meaning for Gestures on Athenian Vases


1.7.2021
 (UFG): Dr. Shumon T. Hussain (Aarhus University)
Komplexität und technokulturelle Evolution im Paläolithikum


8.7.2021
 (CA): Dr. Benjamin Fourlas (RGZM Mainz)
Votiv, Bild und Ritual: eine Neubewertung der sogenannten Riha Patene und ihrer Dekoration


15.7.2021
(KA): Dr. Georg Gerleigner (Bayrische Akademie der Wissenschaften, München/FAU Erlangen-Nürnberg)
Der Archäologe Georg Dehn und seine Sammlung. Zu einem bislang unbekannten Kapitel der Geschichte der Antikensammlung Erlangen

 

Hier: Das Programm zum Download.

Vorträge der vergangenen Jahre aus dem Bereich Ur-und Frühgeschichte

In dieser Galerie reisen Sie rückwärts durch die letzten Jahre der Ur- und Frühgeschichtlichen Vorträge im Archäologischen Kolloquium. Klicken Sie sich durch und machen Sie sich einen Eindruck über die Vielfalt der Themen, die unser Fach bereithält!