Navigation

Vortrag von Prof. Dr. Jens Lüning zur Bandkeramischen Kultur

Förderverein – Rückblick 2008, Neues zur Bandkeramischen Kultur

Vortrag von Prof. Dr. Jens Lüning (Frankfurt a. M.) am 16. Januar 2008

Am Mittwoch den 16. Januar 2008 lud der „Förderverein der Ur- und Frühgeschichtlichen Samm­lung der Universität Erlangen-Nürnberg e.V.“ zu einem öffentlichen Vortrag mit anschließendem Empfang und Führung in der Ur- und Frühgeschichtlichen Sammlung ein.Es sprach Prof. Dr. Jens Lüning (Frankfurt a. M.) über „Neues zur Bandkeramischen Kultur durch Experimente und ex­pe­ri­men­tel­le Aus­stellungs­praxis“.Die Kultur der Bandkeramik bezeichnet die älteste Ausprägung der mitteleuropäischen Jungsteinzeit, also der Zeit der sess­haf­ten Bauern und Vieh­züchter ab 5.500 v.Chr., benannt nach der bandförmigen Verzierung der Keramik.Beispiele dieser und anderer Zeitstufen der Ur- und Frühgeschichte sind auch in der über 90 jährigen Ur- und Früh­ge­schicht­lichen Sammlung Er­lan­gen zu sehen.