Navigation

Archäologie in den Zeiten der Corona: Sichere Heimkehr nach Abbruch der Frühjahrsprospektion in Rumänien

Am Ende der EU: Der Fundplatz Mitoc "Pârâul lui Istrate" reicht bis an den Prut heran. Auf der anderen Flussseite: Die Republik Moldau.
Am Ende der EU: Der Fundplatz Mitoc "Pârâul lui Istrate" reicht bis an den Prut heran. Auf der anderen Flussseite: Die Republik Moldau.

Bis ans Ende der EU…

Was letzte Woche noch so vielversprechend begann, fand im allgemeinen Covid-19-Chaos leider ein vorschnelles Ende: Die diesjährige Prospektionskampagne in Rumänien, ein Kernstück der praktischen Ausbildung am Institut für Ur- und Frühgeschichte der FAU musste, den Rahmenbedingungen der Ausbreitung der Covid-19-Epidemie folgend, nach kaum zwei Wochen abgebrochen werden.

Dabei startete die neue Woche zunächst vielversprechend: Die Prospektion des Cucuteni A – Fundplatzes Mitoc „Pârâul lui Istrate“ konnte endlich abgeschlossen werden. Weiterlesen