Navigation

Bilderhöhlen – 8 – Cougnac

Cougnac (Lot, Frankreich)

Die 1952 entdeckte Höhle umfasst viele Aspekte der eiszeitlichen Wandkunst. In dem mit Stalagmiten reich ausgestatteten Höhlensystem wurden Riesenhirsch, Steinbock, Mammut und verschiedene komplexe Zeichen abgebildet. Zusätzlich konnten mehrere anthropomorphe Darstellungen entdeckt werden. Die Zeichnungen wurden sowohl mit schwarzer als auch mit roter Farbe ausgeführt. Bemerkenswert ist die Nutzung des natürlichen Reliefs der Höhlenwand in den Bildkompositionen. In Cougnac wurde 1990 Wandkunst erstmals mit der Radiokarbonmethode direkt datiert.

Aufnahme der Fotos: 1968 & 1969