Navigation

Bilderhöhlen – 29 – Pech-Merle

Pech-Merle (Lot, Frankreich)

Die Höhle in der Nähe von Cabrerets wurde 1922 entdeckt. Sie ist einfach aufgebaut, lediglich große Felsblöcke und Stalagmiten strukturieren den Innenraum. Die Wandkunst in Pech-Merle und dem unter der Bezeichnung Le Combel bekannten kleinen Anhang ist sehr vielfältig. Sowohl die Motive als auch die Darstellungsweise zeigen ein großes Spektrum. Herausragend sind die anthropomorphen Figuren, die komplexen Zeichen und das Bildfeld der gepunkteten Pferde.

Aufnahme der Fotos: 1968, 1969 & 1970