Navigation

Artefact Viewer

Dipl.-Inf. Daniel Wickeroth (Köln) & Priv.-Doz. Dr. habil. Andreas Pastoors

In Kooperation mit Dominic Michael Laurentius (Köln)

Abgeschlossen

Projektbeschreibung

Das Aufkommen von qualitativ hochwertigen 3D-Modellen archäologischer Objekte hat die Arbeitsweise in prähistorischen Archäologie verändert. Auch wenn es viele Programme gibt, mit denen 3D-Modelle betrachtet und weiter bearbeitet werden können, fehlte bislang ein freies und effizientes Werkzeug, welches auf die Bedürfnisse der prähistorischen Archäologie genau zugeschnitten ist. Im Rahmen seiner Examensarbeit hat Herr Laurentius ein solches Werkzeug programmiert, welches wir Artefact Viewer genannt haben. Die wichtigsten Merkmale des Werkzeugs sind:

  • die Inspektion und Beleuchtung des Objekts mit mehreren benutzerdefinierten Lichtquellen,
  • das Messen von Entfernungen, Winkel und Flächen,
  • die Annotation interessanter Merkmale von das Artefakt und
  • der Export von hochauflösenden Aufnahmen zur Verwendung beispielsweise in Veröffentlichungen.

Die Software läuft unter Windows und kann kostenfrei verwendet werden.

Screenshot Artifact Viewer

Screenshot Artefact Viewer

Literatur

Wickeroth, Daniel; Pastoors, Andreas; Laurentius, Dominic M. & Lang, Ulrich (2015). Artefact Viewer. A 3D tool for archaeologists. In: University of Granada, Virtual Archaeology Spanish Society und Virtual Archaeology International Network (Ed.), Digital Heritage. Granada, 28.9. – 2.10., Poster.

Wickeroth, Daniel; Pastoors, Andreas; Laurentius, Dominic M.; Lang, Ulrich (2015). Artefact Viewer – A 3D tool for archeologists. Digital Heritage (2) :435–438.

Links

Artefact Viewer
Software, Anleitung
Link zum download