Navigation

Bilderhöhlen – 23 – Magdeleine-des-Albis

Magdeleine-des-Albis (Tarn, Frankreich)

Obwohl in der kleinen Höhle bei Penne bereits im Jahr 1900 Ausgrabungen stattfanden, wurde die prähistorische Wandkunst erst 52 Jahre später entdeckt. Die schwer zu erkennenden Figuren wurden im Halbrelief gearbeitet. Sie nutzen z.T. große Partien des natürlichen Reliefs der Höhlenwand und wurden nur durch wenige Gravierungen ergänzt. Abgebildet sind Pferd, Wisent und drei Frauen, die bestimmte Posen einzunehmen scheinen.

Aufnahme der Fotos: 1969